Illustration Kulturcafe Agora

Wir sind eine Gruppe Gleichgesinnter, die der Wunsch nach einer verbindlichen selbst-gewählten Gemeinschaft eint. Unser Ziel ist, das Zusammenleben unter Respektierung der verschiedenen Lebensentwürfe selbst zu gestalten, Nähe und Distanz selbst bestimmen zu können. Wir streben eine aktive, verlässliche Nachbarschaft an, damit jeder Mitbewohner sich der Aufmerksamkeit der Anderen sicher sein kann.

HOLZAPFEL bedeutet zentrales Wohnen & miteinander Leben in der historischen Altstadt von
Groß-Umstadt mit nur wenigen Wohnungen auf großem Grundstück und kurzen Wegen überall hin.

Gemeinschaftsräume sind Treffpunkte für alle. HOLZAPFEL bietet hier mit dem großzügigen gemeinschaftlichen Hof, der sonnigen Terrasse und dem Gemeinschaftsraum mit großer Küche
in der barocken Scheune einen besonderen Mittelpunkt, der zum Beisammensein einlädt.

Wir planen ein Nichtraucherhaus.

Name Wohnprojekt HOLZAPFEL, 64823 Groß-Umstadt
Projektstand Grundstück + Baugenehmigung vorhanden, sowohl Eigentum als auch Miete möglich, noch auf der Suche nach einigen Mitmachern, die dieses Projekt begeistert und die es zu ihrem Zuhause machen wollen.
Lage Zentral gelegen in der Altstadt von Groß-Umstadt, ruhige Seitenstraße, doch mit wenigen Schritten mitten im Geschehen, beste Infrastruktur, vor Ort alles vorhanden, was man für ein gutes Leben braucht.
Gruppe Offen für alle Altersgruppen, Zusammenleben von Jung und Alt gewünscht, derzeitige Gruppe zwischen 50 – 67 Jahren, Ansprechen Jüngerer durch integriertes Mietmodell.
Gruppengröße Zwischen 16-22 Personen, davon 1/3 zur Miete und 2/3 Eigentum.
Soziale Ziele Alle Bewohner sind Teil der Gemeinschaft und bringen sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten für die Gemeinschaft ein. Man kennt sich im Projekt, niemand muss einsam werden.Die großzügigen Gemeinschaftsflächen sind Treffpunkte für alle. Hier trifft man sich, tauscht sich aus, findet sich für gemeinsame Aktivitäten unterschiedlicher Art zusammen, die auch nach außen wirken und das Quartier miteinbeziehen. Ein Miteinander entsteht.
Die Gruppe entscheidet über die Aktivitäten.
Solidarische Nachbarschaftshilfe, Mitbestimmung aller Bewohner.
Ökologie Qualitätsbewusste monolithische Bauweise, Niedrig-Energie-Standard. Nachhaltige Nutzung bereits erschlossener Flächen im Stadtkern, Entsiegelung und neue Grünflächen zur Verbesserung des Mikroklimas. Car-Sharing-Programm geplant.
Gebäude 3 barrierefreie Neubauten (alle mit Lift) mit je nur 4 WE, jede mit Balkon oder Terrasse, in direkter Nachbarschaft zum denkmal-geschützten Hofgut HOLZAPFEL. Projekt-Gemeinschaftsraum mit großer Küche im ehemaligen Kuhstall der barocken Scheune HOLZAPFEL. Großzügiger Gemeinschaftshof + sonnige Terrasse für alle. Vorhandener alter Sandstein-Gewölbekeller zum Ausbau als Weinkeller für das Projekt.
Rechtsform & Finanzierung Partnerschaft in Form einer GmbH + Co KG. Rechtsform erlaubt gemeinsames Wohneigentum zu erwerben, dabei auch Wohnungen zur Miete anzubieten, das Projekt eigenverantwortlich zu verwalten, wobei die Entscheidungen bei den Projektmitgliedern liegen.
Projektmitglieder halten über die Partnerschaft Anteile an der Immobilie als Ganzes. Man erwirbt kein Einzeleigentum, hat aber
das Nutzungsrecht an der genutzten Wohnung.Eigen- und Bankkredite über die zu gründende Partnerschaft.
Kontakt Renate Weber, E-Mail: R.Weber@wohnprojekt-holzapfel.de
Homepage www.wohnprojekt-holzapfel.de
Info-Stand April 2019