WohnTraum sucht noch engagierte Menschen!

Wir suchen noch engagierte Menschen, um den Traum vom generationsübergreifenden Wohnen zu verwirklichen. Es gibt noch Wohnungen für Familien, Paare und Singles. Insbesondere freuen wir uns über Familien.

https://www.wohntraum-da.de

Runder Tisch am 05.12.2022 um 19.30 Uhr

Liebe Mitglieder des Fördervereins und am gemeinschaftlichen Wohnen Interessierte,

hiermit laden wir Euch zum nächsten Runden Tisch am 05.12.2022 um 19.30 Uhr ein. Es wird eine analoge Veranstaltung, diesmal im Forum von WohnSinn 2, Anna-Beyer-Weg / Ecke Hertha-Mansbacher-Straße. Der Zugang erfolgt über den Innenhof von WohnSinn 2 von der Hertha-Mansbacher-Straße aus, zwischen dem Gebäude und den überdachten Fahrradabstellplätzen.

Da Kranichstein aktuell leider keinen Straßenbahnanschluss hat, gibt es eine Ersatzbushaltestelle „Borsdorffstraße“, die sich an der Jägertorstraße befindet. Sie wird von der Linie 5E vom Luisenplatz aus angefahren. Alternativ könnte vom Hauptbahnhof aus auch die Buslinie H Richtung Kesselhutweg bis Haltestelle „Siemensstraße“ gewählt werden.

Das Schwerpunktthema an diesem Abend: Gemeinwohlorientierte Bodenpolitik. Das Thema wird uns von Robin Mohr vorgestellt. Robin Mohr arbeitet beim Netzwerk Frankfurt für gemeinschaftliches Wohnen, leitet die genossenschaftliche Immobilienagentur GIMA und ist im Vorstand Wohnbund e.V. und im Netzwerk Immovilien tätig.

Zu Beginn des Runden Tischs gibt es wie immer eine Runde mit Kurzvorstellungen der anwesenden Wohnprojekte.

Film: „Besser gemeinsam als einsam?“ Einblicke in die Darmstädter Wohnprojekteszene

Hervorgehoben

Filmpremiere am gelungenen 8. Wohnprojektetag 2022!

Hier ist der Link zum Anschauen…

//https://vimeo.com/729122706/1b6ca96893

Der Film zeigt einen eindrucksvollen Einblick in das Leben dreier unterschiedlicher Wohnprojekte in der Lincoln Siedlung. Sie stehen stellvertretend für die neun Wohnprojekte in der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Initiiert haben den Film die Vorstandsfrauen des Fördervereins, Gemeinsames Wohnen Jung und Alt, Darmstadt, die im Film auch die gute Vernetzungsstruktur in der Stadt aufzeigen. Mit Waref Abu Quba hatten sie genau den Darmstädter Filmemacher gefunden, dem es gelingt, in Bildern zu sprechen und die emotionale Seite des Themas zu zeigen. Der Film wurde beim Wohnprojektetag 2022 in Darmstadt mit Begeisterung aufgenommen.

Ein Film von:
Waref Abu Quba

Gefördert von der Wissenschaftsstadt Darmstadt
Danke an:
Bürgermeisterin Frau Barbara Akdeniz
Ewald Breit