Runder Tisch am 05.12.2022 um 19.30 Uhr

Hiermit laden wir zum nächsten Runden Tisch am 5. Dezember 2022 um 19.30 Uhr bei WohnSinn2, Anna-Beyer-Weg 2, im großen Gemeinschaftsraum (Forum) in Darmstadt ein. Wie immer gibts eine Vorstellungsrunde der Anwesenden. Als Themenschwerpunkt ist vorgesehen: Bodenpolitik – Wie kommen wir zu einer Gemeinwohl orientierten Bodennutzung?

Der/die Referent*in ist noch nicht klar, Vorschläge können gerne an <birgit.diesing@wiragentur.de> gesendet werden.

Nächstes Treffen für Neuinteressierte zur Häppi Hour am Freitag, den 14. Oktober 2022 um 18 Uhr

im Restaurant Agora – das Lokal, Nähe Ostbahnhof, Erbacher Straße 89 in Darmstadt

Zum Mal treffen sich Interessierte unverbindlich zum Kennenlernen und Informieren im Zusammenhang mit Gemeinschaftlichem Wohnen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Einfach kommen und reinschnuppern.

Aus dem ersten Treffen im Juni 22 sind schon einige Teilnehmer:innen in Kontakt geblieben und treffen sich weiter als „Gewächshausgruppe“. Dazu laden sie auch Neuinteressierte ein. Kontakt über <viola.buggle@vodafonemail.de>

Film: „Besser gemeinsam als einsam?“ Einblicke in die Darmstädter Wohnprojekteszene

Hervorgehoben

Filmpremiere am gelungenen 8. Wohnprojektetag 2022!

Hier ist der Link zum Anschauen…

//https://vimeo.com/729122706/1b6ca96893

Der Film zeigt einen eindrucksvollen Einblick in das Leben dreier unterschiedlicher Wohnprojekte in der Lincoln Siedlung. Sie stehen stellvertretend für die neun Wohnprojekte in der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Initiiert haben den Film die Vorstandsfrauen des Fördervereins, Gemeinsames Wohnen Jung und Alt, Darmstadt, die im Film auch die gute Vernetzungsstruktur in der Stadt aufzeigen. Mit Waref Abu Quba hatten sie genau den Darmstädter Filmemacher gefunden, dem es gelingt, in Bildern zu sprechen und die emotionale Seite des Themas zu zeigen. Der Film wurde beim Wohnprojektetag 2022 in Darmstadt mit Begeisterung aufgenommen.

Ein Film von:
Waref Abu Quba

Gefördert von der Wissenschaftsstadt Darmstadt
Danke an:
Bürgermeisterin Frau Barbara Akdeniz
Ewald Breit